Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 20.08.2001   Zurück zur Übersicht

England: Pfarrer von Gewalt mehr betroffen als Polizisten

Pfarrer und Ordensleute sind von gewalttätigen Angriffen mehr betroffen als Polizeibeamte. Das stellte die von allen christlichen Denominationen mitgetragene Organisation "National Churchwatch" fest, die sich zum Ziel gesetzt hat, Verbrechen gegen die Kirchen und ihren Repräsentanten zurückzudrängen.
Der Koordinator von "National Churchwatch", Nick Tolson, ein früherer Polizeibeamter, äußerte gegenüber dem Methodist Recorder, er habe dieses interessante statistische Ergebnis in einer wissenschaftlichen Studie gefunden, welche sich mit körperlichen Gewalt gegen kirchlichen und weiteren Berufsgruppen beschäftigt. Danach geben 12 Prozent der anglikanischen Geistlichen an, sie seien während der Arbeit schon physischer Gewalt ausgesetzt gewesen. Es sehe so aus, dass Pfarrer und Ordensleute mehr von gewalttätigen Angriffen betroffen sind als andere Berufe, so Tolson.


Quelle: Methodist Recorder Online

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"