Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 07.12.2001   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Methodisten und Methodistisches in den Medien

Erzesel GabrielErzesel Gabriel
Die Legende vom "Erzesel Gabriel" - ein Buch, das in der Edition Anker in Stuttgart erschienen ist - ist seit dem 3. Dezember als "Abendgeschichte" im Südwestrundfunk (SWR 4 - Baden-Württemberg) zu hören. Gelesen wird sie jeweils um 18.50 Uhr in kleinen Episoden von Ursula Cantieni, der "Johanna" in der Fernseh-Familie "Die Fallers".
Im Stall zu Bethlehem kommt ein kleiner Knabe zur Welt. Ochs und Eselin haben ihre liebe Mühe, zu verstehen, was da vor sich geht. Vielleicht muss man gar ein rechter Ochs sein, um zu glauben, die freudig erregten Menschen würden von einem "Erzesel" Gabriel erzählen. Die Eselin ist sicher: sie wird ein Fohlen bekommen, es wird Gabriel heißen und ein Erzesel sein. Und tatsächlich: bald erblickt ein kleines Eselchen das Licht der Welt, dessen Leben geheimnisvoll mit der Geschichte des Kindes aus Bethlehem verwoben ist. Von der Flucht vor Herodes bis zum Einzug Jesu in Jerusalem kreuzen sich die Wege, bis zu dem Tag, an dem sich Anfang und Ende der Geschichte verbinden...
Der Autor und Zeichner der Bilder des Buches, Mark Kleber, Jahrgang 1966, studierte Theaterwissenschaften und arbeitet als Journalist beim Südwestrundfunk. Das Buch wird im Dezember auch als Hörbuch erscheinen. Die Edition Anker ist Teil der Evangelisch-methodistischen Verlagsarbeit.

Methodistischer Musiker im Weihnachtsprogramm von ZDF
In der Sendung "Weihnachten in den Bergen", die das ZDF am 25. Dezember um 16:15 Uhr ausstrahlen wird, tritt neben den Geschwistern Hofmann, Johnny Hill, Patrick Lindner und den Schürzenjäger auch S T Kimbrough auf. Kimbrough ist Herausgeber der CD's und Liederbücher unter dem Namen "Global Praise", sowie weiterer musikalischer Medien. Er arbeitet als assoziierter Generalsekretär beim General Board of Global Ministries der Evangelisch-methodistischen Kirche mit. Kimbrough wird in dieser Sendung das Lied "Go tell it on the mountain" interpretieren.


Quelle: EMK Deutschland u. a.

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"