Alte Version dieser Seite EMKNI en franšais
-
EMKNI - 03.07.2001   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Erste "Solarkirche" eingeweiht

Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Wolfgang Methling (PDS) weihte am Sonntag in Wiepkenhagen (Landkreis Nordvorpommern) Deutschlands erste "Solarkirche" ein. Die kleine Evangelisch-methodistische Kirche deckt ihren Energiebedarf vollständig über die Sonne ab. Auf dem 50 Jahre alten Kirchengebäude wurden dazu eine Photovoltaik- und eine solarthermische Anlage installiert. Die "Sonnenkur" für die Wiepkenhagener Kirche kostete nach Ministeriumsangaben rund 233'000 DM. Land, EU und die Bundesstiftung Umwelt steuerten rund 180'000 DM an Fördergeldern bei.


Quelle: Immobilien Welt

-----------
Ver÷ffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"