Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 10.07.2001   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Neuer Direktor für das methodistische Theologische Seminar gewählt

Holger Eschmann, der neue Direktor des Theologischen Seminars der EMK in ReutlingenDer Verwaltungsrat des Theologischen Seminars der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Reutlingen hat am 7. Juli Pastor Dr. Holger Eschmann (44) zum neuen Direktor und damit zum Nachfolger von Dr. Manfred Marquardt (61) gewählt, der jedoch Dozent am Seminar bleibt. Zum stellvertretenden Direktor wählte der Verwaltungsrat Dr. Roland Gebauer (46), der zuvor als Dozent auf unbestimmte Zeit bestätigt worden war. Vorsitzender des Vorstands des Verwaltungsrats wurde der künftige Superintendent des Stuttgarter Distrikts, Dr. Hans-Martin Niethammer. Der neue Direktor tritt seinen Dienst am 1. August an. Die Verabschiedung von Dr. Manfred Marquardt und die Amtseinführung von Dr. Holger Eschmann erfolgen am Freitag, 20. Juli, um 10 Uhr in Anwesenheit von Bischof Dr. Walter Klaiber in den Räumen des Theologischen Seminars.


Quelle: EMK Deutschland

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"