Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 07.06.2001   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Personelle Veränderungen bei den PfarrerInnen

In der geschlossenen Sitzung der PfarrerInnen an der Jährlichen Konferenz (JK) wurden folgende Beschlüsse gefasst. In den Ruhestand entlassen wurden Erich Bopp und Daniel Roman. In die volle Verbindung wurden aufgenommen: Richard Hürzeler, Beat Kurmann, Andreas Steiner und Martin Streit.
Auf Probe in die Jährliche Konferenz wurden aufgenommen: Rolf Wyder, Ordination zum Diakon, Robert Gillet, in Anerkennung seiner Ordination bei der Mennonitenkirche mit der Beauftragung zum Diakon und Stefan Zolliker in Anerkennung seiner Ordination in der reformierten Kirche des Kantons Zürich mit der Beauftragung zum Diakon. Die Beendiung der ehrenhaften Lokalisierung wurde für Viktor Pfister beschlossen. Dieser Beschluss gründet sich auf der Feststellung, dass Viktor Pfister keinen Kontakt mehr zur EMK hat. Er engagiert sich mit seiner Familie in einer Chrischonagemeinde.
Daniel Fischbach, Strasbourg Sion, scheidet auf Ende August aus dem Dienst aus. Claudia Haslebacher wurde eine Reduktion des Dienstes auf 80% bewilligt. Obwohl das Teilzeitreglement in diesem Fall keine Aufsicht über einen Bezirk vorsieht, wurde aus praktischen Gründen eine Ausnahme gemacht.


Quelle: EMKNI - Gerold Schmid-Grether

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"