Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 29.05.2001   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Zwölf Bands beim Himmelfahrtsfestival in Wüstenrot-Neuhütten

Zufriedene Besucher am 5. Himmelfahrts-Festival der EMK Wüstenrot-NeuhüttenEin Festival der Extraklasse bot die evangelisch methodistische Kirche in Wüstenrot-Neuhütten für die Anhänger der Rock-, Pop- und Hip-hop-Szene. Beim fünften Himmelfahrtsfestival versetzten zwölf Bands Tausende von Besuchern in Ekstase.
Die Lobpreisungen Gottes im modernen Sound fanden bei den Jugendlichen großen Zuspruch. Die Moderatoren Jörg Schwehn und Doro Mack präsentierten Capewalk, Ararat, On A Mission, Judy Bailey, Snubnose und die amerikanische Gruppe All Star United in der Burgfriedenhalle.
Appartment Nr.7, W4C, Baff, Beatbetrieb und Superstar John Reuben stellten sich im Festzelt vor.
Die amerikanischen Gäste All Star United und John Reuben haben in den Staaten eine steile Karriere hinter sich. Sie leben von der Musik, in der sie ihren tiefen Glauben an Gott ausdrücken. "Gott hat für jeden einen Plan. Und für uns ist das die Verkündigung mit modernster Technik", sagt All Star United-Mitglied Ian Esklin. 200 Auftritte bewältigt die Band jährlich, nicht nur in ihrer Heimat.
Anders ist das bei den deutschen Gruppen. Hierzulande herrscht eine strikte Trennung zwischen der christlichen und der säkularen Szene. Snubnose spielen seit Jahren bei kirchlichen Veranstaltungen vor einem breiten Publikum.
Doch von Plattenfirmen wurde die Band abgelehnt. "Die Thematik passt nicht", lautete die Begründung. Doch spüren die Nachwuchstalente allmählich eine Veränderung. "Glauben an Gott wird zum Trend", behauptet Steve von der Gruppe normalgeneration? zuversichtlich.
Normalgeneration? wird nicht nur beim Himmelfahrtsfestival als Topact gehandelt. Polydor hat mit den jungen Künstlern einen Vertrag geschlossen. Am 11. Juni erscheint ihre Debüt-Single "Long For You".
W4C, die "Warriors for Christ", und Beatbetrieb waren im Wettbewerb Viva Clip Attack erfolgreich.
Sound of Mission waren internationalen Contest Sound of Frankfurt, Baff zählten immerhin zu den Teilnehmern am Nachwuchswettbewerb John Lennon Talent Award.
Damit öffnet sich den christlichen Musikern allmählich auch in Deutschland die Tür in die Charts der allgemeinen Rock-Szene.
Einige Bilder vom Himmelfahrtsfestival kann mann unter http://www.himmelfahrt-festival.de/ finden.


Quelle: Heilbronner Stimme

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"