Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 26.10.2001   Zurück zur Übersicht

Puerto Rico / USA: Bedingte Haftstrafe für Methodistenpfarrer

Pfarrer German Acevedo-Delgado, ein Stabsmitglied des United Methodist Board of Global Ministries (GBGM), wurde zu einer einjährigen bedingten Gefängnisstrafe verurteilt, nachdem er unerlaubt die puertoricanische Insel Vieques betreten hatte. Zusammen mit weiteren Personen demonstrierte er am 3. August 2001 gegen die Nutzung der Insel als Schiessgebiet der U.S. Navy und wurde dabei verhaftet. Vor Gericht begründet Acevedo-Delgado den zivilen Ungehorsam damit, dass die Navy bestreite, dass die Bombenabwürfe etwas zu tun hätten mit der höheren Krebsrate und andern Krankheiten von Menschen auf Vieques, obwohl relevante Studien genau dies belegen würden. Er sehe es als seine christliche Pflicht, gegen dieses Unrecht aufzustehen.
Auch die Pfarrerin der Methodistenkirche in Vieques, Lucy Rosario-Medina, wurde wegen unerlaubten Betretens des Militärgeländes für schuldig befunden. Sie wurde zu fünf Tagen Haft, einer einjährigen bedingten Gefängnisstrafe und 150 Tagen Gemeinschaftsarbeit verurteilt.


Quelle: United Methodist Reporter

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"