Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 03.09.2001   Zurück zur Übersicht

Großbritannien: Gebet und Hilfe für Simbabwe

Methodisten in England sind aufgefordert, in ihren Gebeten die Situation in Simbabwe aufzunehmen.
In einer Verlautbarung zur Verschlechterung der Situation in Simbabwe, wo Gewalt gegen Weiße und Schwarze als Reaktion auf das verständnislose Vorgehen der Regierung zugenommen hat, fordert Mike King, ein Leiter des British Methodism's World Church Office die britischen Methodisten nicht nur auf, für die Situation in Simbabwe zu beten, sondern die Sorge um Simbabwe auch in der Fürbitte im Sonntagsgottesdienst aufzunehmen.


Quelle: Methodist Recorder Online

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"