Alte Version dieser Seite EMKNI en franšais
-
EMKNI - 19.08.2002   Zurück zur Übersicht

USA: Das Thema der Generalkonferenz 2004 der EMK steht fest

Barbara Day Miller, die musikalische Leiterin der Generalkonferenz 2004Die Generalkonferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) wird in Pittsburgh, Pennsylvania zusammenkommen unter dem Thema "Vom Wasser gereinigt und vom Geist geboren". Die Generalkonferenz ist die höchste, gesetzgebende Körperschaft der EMK und tagt alle vier Jahre.
Dem Thema zugrunde liegt ein Lied von Ruth Duck: "Wash O God, Our Sons and Daughters". Die für die Generalkonferenz verantwortlichen Kommissionsmitglieder wollten eine thematische Überschrift, welche die Einheit der Kirche und den christlichen Charakter der Generalkonferenz betonen. Zugleich verweise das Thema auch auf den Konferenzort Pittsburgh, wo sich drei Flüsse zu einem Strom vereinen.
Die Sonderausgabe des erweiterten Daily Christian Advocate, die offizielle Textbasis für die Generalkonferenz, soll in fünf Sprachen erscheinen: Englisch, Französisch, Deutsch, Portugisisch und Spanisch. Für die Übersetzung steht ein Betrag von 700'000 Dollar zur Verfügung. Aus finanziellen Gründen wollten einige Kommissionsmitglieder die Konferenzunterlagen nicht in Spanisch übersetzten lassen. Doch aus Rücksicht auf die stark wachsende spanischsprachige Bevölkerung in den USA nimmt man nun ein mögliches Defizit bei der Übersetzungsarbeit in Kauf.
Weiter wurde Pfarrerin Barbara Day Miller von der Candler School of Theology in Atlanta zur musikalischen Direktorin an der Generalkonferenz ernannt. Diskutiert wurde auch ein mögliches kommerzielles Sponsoring der Pausenverpflegung während der zweiwöchigen Veranstaltung. Weiter soll jedem Delegierten eine Person zugewiesen werden, welche für diesen Mann oder diese Frau betet. Während der Generalkonferenz soll es jeden Morgen einen interaktiven Gottesdienst geben; ein Vorschlag des Bischofrats.


Quelle: Newscope

-----------
Ver÷ffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"