Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 26.08.2002   Zurück zur Übersicht

USA: Pfarrer-Austauschprogramm als Zeichen der kirchlichen Zusammengehörigkeit

Paul Bailey, Koordinator des Ministerial Exchange Programm (Pfarrer-Austauschprogramm) des World Methodist Councils (WMC) berichtet, dass in diesem Sommer 42 amerikanische Pfarrer beim Kanzeltausch beteiligt sind. Das von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) geleitete Programm hat den Austausch in Länder wie England, Irland, Wales, Deutschland und Neuseeland ermöglicht. "Das Pfarrer-Austauschprogramm zeigt die Zusammengehörigkeit und Einheit der methodistischen Kirchen auf der ganzen Welt. Es unterstreicht den internationalen Charakter des Methodismus, bietet neue Verständigungsmöglichkeiten an, führt zu Freundschaften und stärkt die christliche Bewegung auf der ganzen Welt," so Bailey. Informationen und Anfragen zum Pfarrer-Austauschprogramm können per E-Mail und in Englisch an Paul Bailey, pnrbailey@rica.net gerichtet werden.


Quelle: Newscope

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"