Alte Version dieser Seite EMKNI en franšais
-
EMKNI - 23.12.2002   Zurück zur Übersicht

USA: Íkumenische Delegation reist in den Irak

Wie EMKNI erfahren hat, wird eine ökumenische Delegation, u.a. mit Bischof Melvin G. Talbert von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK), vom 27. Dezember bis 3. Januar in den Irak reisen. Die Reise wird vom Nationalen Rat der Kirchen in den USA koordiniert und verfolgt drei Ziele: 1. Den Menschen aus dem Irak zuzuhören und gemeinsame Wege zu suchen, wie die Kirchen und die amerikanische Bevölkerung, sowie die Menschen aus dem Nahen Osten und dem Irak, ihre gemeinsamen Beziehungen verstärken können, um auf die Sanktionen der USA und einem drohenden Krieg gegen das irakische Volk, und dabei besonders gegen die Kinder, Antworten zu geben. 2. Pastorale Unterstützung zu geben und sich solidarisch mit Christen und anderen Glaubensgemeinschaften im Irak zu zeigen. 3. Verschiedene Organisationen zu treffen, die sich für die Menschenrechte einsetzen und an Versöhnung, Frieden und Gerechtigkeit arbeiten.


Quelle: EMKNI

-----------
Ver÷ffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"