Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 11.01.2002   Zurück zur Übersicht

Simbabwe: Bischof fordert Ende der Gewalt

Bischof Cephas Mukandi von der Methodistenkirche in Simbabwe hat in einem bewegenden Appell an die politischen Parteien und an die Regierung von Präsident Robert Mugabe diese aufgefordert, die anhaltende politische Gewalt zu beenden. An der Neujahrsfeier mit Richtern und Alt-Regierungsbeamten vom 7. Januar sagte Mukandi: "Wir hören davon, wie Bürger dieses Landes wegen unterschiedlicher politischer Ansichten gegeneinander kämpfen und einander umbringen. Kämpfe haben noch nie Meinungsverschiedenheiten gelöst. Das ist auch jetzt so."
Politische Gewalt und Einschüchterungen haben im Vorfeld zu den Präsidentschaftswahlen vom 9. und 10. März in Simbabwe in den letzten Monaten massiv zugenommen.


Quelle: Ecumenical News International - ENI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"