Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 21.01.2002   Zurück zur Übersicht

Moçambique: Bücher aus Brasilien für Afrika

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Brasilien unterhält neben einer Theologischen Schule an ihrer Universität in Sao Paulo noch mehrere Bibelschulen zur Ausbildung ihrer Pastoren. Für die Studenten ist eine beachtliche Zahl von biblisch-theologischen Büchern produziert worden. Viele davon sind von brasilianischen Autoren und Lehrkräften der Evangelisch-methodistischen Kirche.
Die Evangelisch-methodistische Kirche in Moçambique sendet ihre Studenten an eine Theologische Schule in Ricatla und an die regionale Theologische Schule in Cambine. Doch deren Bibliothek hat nur eine geringe Zahl theologischer Bücher zur Verfügung. Der größere Teil ist in englischer Sprache und stammt von früheren Missionaren. Von manchen der benötigten Standardwerke gibt es nur eine Mindestzahl von Kopien.
Bisher fehlte ein “Brückenbauer”, der die beiden portugiesischsprachigen Zentren kirchlicher Ausbildung auf zwei Kontinenten verbinden und für die Notlage in Afrika die reiche Bücherquelle aus Brasilien erschließen konnte. Dieses Dreieck praktischer Hilfe ist nun entstanden. Durch den Einsatz einiger Mitarbeiter und Mittel der Weltmission der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Deutschland stehen nun Bücher aus Brasilien in der kleinen afrikanischen Bibliothek zur Verfügung.


Quelle: EMK Deutschland

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"