Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 18.07.2002   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Student ist Barkeeper, Disc-Jockey und methodistischer Jugendkreisleiter

Die "Schwäbische Zeitung" stellte in einem Lokalbericht aus Laichingen den 24-jährigen Chemiestudenten Jan Müller vor und ging dabei der Frage nach, ob der Glauben an Gott und die Naturwissenschaft mit ihren Fakten zusammenpassen. Dazu schrieb sie: "Für den angehenden Chemiker Jan Müller passt das gut zusammen: Der Laichinger hat durch sein Studium an der Uni Ulm seinen Glauben verstärkt." In ihrem Artikel stellte die Zeitung den Studenten vor, der sich entschlossen hatte, Chemie zu studieren und schrieb weiter: "Kein leichtes Fach, denn waren zu Studienbeginn 70 Kommilitonen in seinem Semester, sind es heute - nach drei Jahren - noch 27 Stück." Jan Müller, mit rot-gefärbten kurzen Haaren und einem Ohrring, so die Zeitung, arbeitet "samstags als Barkeeper und Disc-Jockey im Laichinger "Schampus" und ist Kirchenglied sowie Jugendkreisleiter bei den Methodisten. An der Uni hat er die Erfahrung gemacht, dass am Anfang viele Naturwissenschaftler Atheisten waren. "Man kann vieles erklären, aber irgendwann kommt man an den Punkt und sagt: Das ist so", berichtet er."


Quelle: Yvonne Neuhäusler, Schwäbische Zeitung

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"