Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 20.03.2002   Zurück zur Übersicht

Deutschland: "HafenCity" - eine Chance auch für die EMK

Auf einer Fläche von 150 Hektar entsteht im Herzen Hamburgs ein neuer Stadtteil, in dem einmal viele Tausend Menschen leben, arbeiten und ihre Freizeit verbringen werden. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg hat dieses in Europa einmalige Projekt als grosse Chance erkannt, gerade auf kirchendistanzierte Menschen in neuer Form zuzugehen. In ein überkonfessionelles Forum wollen die verschiedenen Kirchen ihre unterschiedlichen Stärken in versöhnter Verschiedenheit einbringen. Geplant sind unter anderem ein Andachtsraum für Besinnung und Gebet, ein Café als Treffpunkt und ein Informationszentrum als „Brücke“ zu den Aktivitäten der Kirchen in anderen Stadtteilen. Ausserdem soll eine Gruppe von Christen als Kommunität im ökumenischen Zentrum ein lebendiges Zeichen setzen.
Auch die Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) in Hamburg ist seit über einem Jahr an diesem Projekt beteiligt. Eine kleine Projektgruppe ist dem Bezirk Hamburg-Hamm angegliedert. Superintendent Karsten W. Mohr berichtet regelmässig über die neuesten Entwicklungen. Da der finanzielle Projektbeitrag der EMK nicht aus eigenen Mitteln erbracht werden kann, hat die Planung von „Fundraising-Aktionen“ einen hohen Stellenwert. Zu einem „Sponsored Walk“ am Himmelfahrtstag fanden sich mehr als 50 Menschen zusammen, um bei strahlendem Sonnenschein in die „HafenCity“ zu wandern. Mit anderen Aktivitäten wie dem Verkauf von Gewürzen in der Adventszeit wurden so im vergangenen Jahr insgesamt zirka 6000 Euro gesammelt.
Je greifbarer die Planungen für das Projekt „Brücke“ werden – indem etwa über einen genauen Standort des Forums oder die Zusammensetzung der Kommunität entschieden wird – umso konkreter wird auch die Projektgruppe in diesem Jahr an weiteren Aspekten des Projektes arbeiten können.
Mit der Gründung des Trägervereins „Brücke – Ökumenisches Forum HafenCity“ am 26. Februar 2002 wurde ein wichtiger, auch von Medien viel beachteter Meilenstein auf dem Weg erreicht, der das Projekt mit seinen siebzehn teilnehmenden Kirchen auf eine solide organisatorische Grundlage stellt. Weitere Infos über „HafenCity“ sind im Internet zu finden unter: http://www.hafencity.de/


Quelle: EMK Deutschland / Matthias Walter

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"