Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 08.10.2002   Zurück zur Übersicht

Europa: Resolution des Jugendrats zu einem möglichen Angriff auf den Irak

Der Europäische Methodistische Jugendrat (European Methodist Youth Council) repräsentiert 33 Kinder- und Jugendwerke methodistischer Kirchen aus 28 Ländern Europas. Die Mitglieder des Rats trafen sich zu einer Sitzung vom 28. September bis 4. Oktober 2002 in Pärnu, Estland. Mit der folgenden Resolution, die verabschiedet wurde, bringt der Rat seine Betroffenheit über einen möglichen Angriff auf den Irak zum Ausdruck:

„Wir sind betroffen über die Art und Weise, wie gegenwärtig über einen Krieg gegen den Irak nachgedacht wird. Wir glauben nicht, dass Menschen das Recht dazu haben, die Welt oder einzelne Nationen in “gut” und “böse“ einzuteilen. Obwohl wir uns über die gefährliche Situation im Klaren sind, die von Saddam Hussein verursacht worden ist, halten wir den Krieg gegen den Irak nicht für eine empfehlenswerte Vorgehensweise. Wir möchten unsere Besorgnis angesichts eines möglichen Krieges gegen den Irak aussprechen. Wir wollen nicht die Haltung einer schweigenden Zustimmung zu gewaltsamen Handlungen und ihren politischen Folgen einnehmen. Krieg kann dieses Problem nicht lösen. Auch wenn wir um die Risiken einer Zurückhaltung wissen, glauben wir, dass der Verlust von Menschenleben, den dieser Krieg zwangsläufig mit sich bringen würde, nicht zu rechtfertigen ist. Es könnte sein, dass ökonomische und politische Interessen unsere politisch Verantwortlichen blind sein lassen. Wir bitten unsere Regierungen und den Europäischen Rat diplomatische Gespräche mit dem Irak weiterzuführen. Wir möchten sie daran erinnern, wie wichtig es ist, gewaltlose Alternativen zum Krieg zu finden, wie Jesus es von uns will. Wir versichern ihnen, dass wir sie bei ihrer Arbeit für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt mit unseren Gebeten begleiten.“


Quelle: European Methodist Youth Council

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"