Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 24.10.2002   Zurück zur Übersicht

England: David Deeks wird erster Generalsekretär der Methodistenkirche in England

Der zukünftige Generalsekretär der Methodistenkirche von England, Pfarrer David DeeksPfarrer David Deeks wurde vom britischen Methodist Council für das neugeschaffene Amt des Generalsekretärs der Methodistenkirche nominiert. Er wird als Erster die Leitung der Kirche in dieser neuen Funktion im September 2003 für eine Amtszeit von sechs Jahren antreten.
Deeks ist zurzeit Sekretär der Kommission für Kirche und Gesellschaft.
Im Juli schuf die Konferenz der Methodistenkirche das Amt des Generalsekretärs und hielt dazu fest: "Wir sind überzeugt, dass es jetzt richtig ist, dieser Person eine unverwechselbare Rolle und Aufgabe zu geben, bei der es um den Zusammenhalt der Gemeinschaft und der wesentlichen Einheit der Methodistenkirche als Glaubensgemeinschaft und Missionsorganisation geht."
Deeks: "Die Rolle des Generalsekretärs ist eine spannende Herausforderung. Mein Ziel wird es sein, der ganzen Kirche zu helfen eine Zukunftsvision und neues Vertrauen zu bekommen."
Das neue Amt beinhaltet auch die bisherigen Aufgaben des Sekretär der Methodistenkirche. Der derzeitige Sekretär, Pfarrer Nigel Collinson, wird im August 2003 seinen Ruhestand antreten.


Quelle: Methodistenkirche von England

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"