Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 15.04.2003   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Gratiszeitung der Allianz wird verteilt

„4telstunde für Jesus“ heisst die Strassenzeitung der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA), die zum Jahr der Bibel produziert und erstmals vor Ostern verteilt wird. Die Publikation enthält Grundinformationen über den christlichen Glauben in leicht verständlicher Art.

„Glaube an Gott – Hirngespinnst oder was?“ Mit dieser Headline und ihrem Gesicht ziert die Snowboard-Weltmeisterin Ursula Bruhin die Titelseite der Verteilzeitung und verweist auf ein sehr persönliches Interview mit der Innerschweizer Sportlerin. Pfarrer Sieber liefert das Editorial und dann folgt eine Zusammenfassung über den Inhalt des „Buches der Bücher“. Angemessen Platz erhält die Hauptperson des Christentums: „Jesus – der Mann, der aus dem Paradies kam“. In der Zeitung geht es auch um die Kirche. Ist sie heute noch attraktiv? Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Kirchen geben Antworten. Im Weiteren äussern sich die höchsten Kirchenchefs der Schweiz zu den Themen Geld, Sex, Himmel und Weltuntergang. Mit einer Besonderheit wartet die Verteilzeitung am Schluss auf. „Testen Sie einen Gottesdienst“ heisst es da. Die Leserinnen und Leser werden aufgefordert, einen Gottesdienst in irgendeiner Kirche zu besuchen und zu bewerten.

Die SEA hofft, dass die Zeitung möglichst viele Menschen, die vielleicht mit Kirche wenig am Hut haben, irgendwo zwischen zu Hause, ihrem Arbeitsplatz und einer Freizeitbeschäftigung erreicht. Dazu ist sie auf die Mitarbeit lokaler Kirchen und Gruppen angewiesen, die das Blatt an ihrem Ort unter die Leute bringen. Es werden 500'000 Exemplare der Zeitung verteilt. Die Verteilenden erhalten die Zeitung gratis. Durch Anzeigen und Sponsoren wurde die Produktion von „4telstunde“ finanziert. Für die lokale Verbreitung des Blattes, die schwerpunktmässig zwischen Palmsonntag und Ostern erfolgt, sind die Verteiler an ihrem Ort sowohl organisatorisch wie finanziell selber verantwortlich.

Die SEA will im Verlaufe eines Jahres vier Verteilzeitungen produzieren und sie möglichst breit unsers Volks bringen. Die weiteren „4telstunden“ sollen am Bettag, vor Weihnachten und vor Ostern 2004 erscheinen. Je nach Nachfrage soll die Auflage erhöht werden. Interessierte können die Zeitung als pdf-File unter www.each.ch anschauen und ein Exemplar – solange der Vorrat reicht – kostenlos bestellen bei der SEA, Josefstr. 32, 8005 Zürich (Tel. 01 273 00 44, Fax 01 273 00 66, E-Mail: info@each.ch).


Quelle: Medienmitteilung SEA (fh.)

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"