Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 29.04.2003   Zurück zur Übersicht

Ukraine: Vier EMK-Gemeinden wechseln die Konferenzzugehörigkeit

Die Gemeinden der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in der Ukraine (Transkarpathien) hatten 1988 zur Jährlichen Konferenz in Ungarn neue Kontakte aufgebaut. In einer engen Zusammenarbeit wurde seitdem durch eine bewusste Laienschulung und Unterstützung im Gemeindeaufbau die Gemeindearbeit in Ushgorod und Kamenica gestärkt und erweitert. Heute zählt die EMK in Transkarpathien vier registrierte Gemeinden (Ushgorod, Kamenica, Nevicki und Perecsen). Von Ushgorod aus wirkt eine Jugendarbeit mit starker Ausstrahlung in die benachbarten Dörfer.
Die evangelisch-methodistische Arbeit in der Ukraine konnte 2003 landesweit registriert werden (es brauchte dazu mindestens zehn Gemeindebezirke). Dieser Möglichkeit haben sich auch die vier Gemeinden in Transkarpathien im Gespräch mit den zuständigen Bischöfen Rüdiger Minor (Moskau) und Heinrich Bolleter (Zürich) angeschlossen.
Ausserdem hatte sich im Jahr 2002 die Jährliche Konferenz mit Sitz in Moskau in vier regionale Jährliche Konferenzen aufgeteilt. Dies ermöglicht nun auch die physische und geistliche Unterstützung der Gemeinden in Transkarpathien innerhalb der Jährlichen Konferenz für Südrussland - Ukraine - Moldawien.
In einer emotional stark geprägten Feier wurden also die vier Gemeinden von der Ungarischen Konferenz in die Ukrainisch-Moldawische Konferenz entsandt. In Zukunft wird Ungarn jeweils einen Gastdelegierten an die neu gegründete Nachbarkonferenz entsenden. Statistisch gesehen überweist die Ungarische Kirche 283 Mitglieder und Freunde an die Nachbarkonferenz.
In einem Schreiben an die Ungarische Konferenz dankt Bischof Minor für Liebe und Fürsorge, welche die kleine Ungarische Konferenz über mehr als 14 Jahre den Geschwistern in Transkarpathien zukommen liess.


Quelle: Bischof Heinrich Bolleter

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"