Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 20.08.2003   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Gospelgottesdienst am "DAS Fest" in Aarburg

Roy EllisVerschiedene Kirchen des Kanton Aargaus laden anlässlich der 200-Jahr-Jubiläumsfeierlichkeiten am Sonntag, 31. August 2003 um 10.30 Uhr gemeinsam zu einem Gospelgottesdienst in die grosse Arena in Aarburg ein.
Von Beginn weg hat sich die Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) Rothrist, deren Gemeindezentrum "Zehntenhaus" unmittelbar neben dem Festgelände steht, um eine Beteiligung an diesem Grossanlass bemüht. Nun werden Gemeindeglieder die Betreuung von Infoständen übernehmen und Festpässe verkaufen. Der Autoparkplatz des Zehntenhauses wird zum Fahrradparking umgebaut. Und natürlich beteiligen sich auch mehrere Gemeindegliedern am Gospel-Festgottesdienst.
Der findet in der Arena, einer eigens erstellten Bühne mit Platz für bis 5000 Personen statt. Sie erhebt sich seit drei Tagen imposant auf der Badewiese Aarburg.
Worte werden nur wenige gemacht im Gospel-Gottesdienst. Doch wenn gesprochen wird, dann wird dabei Gottes Fürsorge für die Menschen dieses jungen Kantons im Zentrum stehen. Die Besucherinnen und Besucher werden eine eindrückliche und originelle Entfaltung des Aargauer Kantonswappens eingerahmt in eine einfache und besinnliche Gebetsform erleben. Die darauf abgestimmte Kurzandacht nimmt Bezug auf das 200-Jahr-Kantons-Jubiläum.
Im Zentrum der Feier steht ein Gospelmusikkonzert des Aargauer Gospelchors "HEART PREACHERS" mit eindrücklichen und mitreissenden traditionellen Gospelliedern. Begleitet wird der Chor von der jungen Aargauer Musikband "The Prive" (http://www.theprive.com/), welche 2001 den "swiss-top award" gewonnen hat, verstärkt und unterstützt durch je einen professionellen Keyboarder und Saxophonisten aus der Band des bekannten Sängers und Musikers Roy Ellis (http://www.roy-ellis.ch). Dieser wird den Chor und die Band mit seiner starken, bewegenden Stimme in Soloparts begleiten. Im Weitern werden rund 120 Kinder aus der Region mitwirken.
Aargauer Kirchen und Gemeinden wurden aufgefordert, zugunsten des Gospel-Gottesdienstes am "DAS Fest" auf ihre eigenen Gottesdienste zu verzichten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, bietet der kantonale Grossanlass doch noch viele attraktive Angebote. Auch weitere christlich gefärbte Beiträge findet man im Festablauf. Etwa das Adonia-Musical "Verschleppt uf Babylon" das am gleichen Sonntag um 13.45 Uhr ebenfalls in der Arena Aarburg aufgeführt wird. Oder dann kann man um 19.00 Uhr das einzige deutschschweizer Konzert des christlichen Exzentrikers und Sängers Xavier Naidoo auf dem Festplatz "Open Air" miterleben. Im Gegensatz zu den Anlässen in der Arena ist das Konzert von Xavier Naidoo aber nicht kostenlos.
Die Anreise sollte möglichst mit dem öffentlichen Verkehr erfolgen. Von Zofingen und Olten fahren vermehrt Linienbusse. Zudem gibt es von Zofingen her kostenlose Extrabusse mitten ins Festgelände hinein. Weitere Informationen findet man auf der Homepage von DAS Fest unter http://www.dasfest200.ch.


Quelle: EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"