Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 11.07.2003   Zurück zur Übersicht

Simbabwe: Friedensmarathon auch für Läuferinnen und Läufer aus Europa

Der 2. Internationale Friedensmarathon der Africa University wird am Samstag, 27. September 2003, in Mutare, Simbabwe, auf dem Universitätsgelände gestartet. Prof. Rukudzo Murapa, der Präsident der Africa University, lädt auch Läuferinnen und Läufer aus Europa ein, um an diesem Friedensmarathon teilzunehmen. Es gibt Laufgruppen für Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Menschen mit Behinderungen. Im letzten Jahr nahmen fast 2.000 Personen an diesem Internationalen Friedensmarathon teil.

Interessenten können sich direkt beim Organisator informieren: Augustine Dzathor (dzathoray@africau.ac.zw), auf der Homepage der Afrcia University oder auch bei Pastor Heinrich Meinhardt (berlin.nord@emk.de) vom Verwaltungsrat der Africa University.

„Wer zu diesem Marathon reist, hat auch die Möglichkeit, das Universitätsgelände und die Arbeit unserer Kirche in Simbabwe kennen zu lernen und vielleicht auch noch einen Urlaub im Land, beispielsweise an den Victoriafällen anzuschliessen,“ schreibt Pastor Meinhardt.

Die Africa University ist ein Entwicklungsprojekt der weltweiten Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK). Die Universität unterhält in Deutschland Partnerschaften mit dem Theologischen Seminar der EMK in Reutlingen und der Evangelischen Fachhochschule Berlin.


Quelle: Pastor Heinrich Meinhardt / EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"