Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 14.06.2003   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Befreiter Lebensstil

Die „Arbeitsgruppe für Suchtfragen“ der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK), deren Bericht am Samstag an der Tagung der Jährlichen Konferenz der EMK Schweiz-Frankreich behandelt wurde, hat das Ziel, im diesem Konfernzjahr in jeder EMK-Gemeinde eine engagierte Person zu finden, welche das Anliegen eines suchtfreien Lebensstil vertritt und selbst praktiziert. Aus der Sicht der Arbeitsgruppe ist es nach wie vor wichtig und notwendig, dass die Problematik aktiv und lebensnah angegangen und gelebt wird.


Quelle: EMKNI - Urs Eichenberger

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"