Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 05.03.2003   Zurück zur Übersicht

Ungarn: Exekutivkomitee der Zentralkonferenz MSE tagt in Budapest

Von morgen, dem 6. März 2003, bis zum kommenden Sonntag, dem 9. März 2003, tagt das Exekutivkomitee der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa (MSE) der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) unter dem Vorsitz von Bischof Heinrich Bolleter in Budapest/Ungarn. Etwa 20 Delegierte aus neun Ländern werden grundlegende Fragen der Kirche beraten und die Berichte der verschiedenen Arbeitsgruppen der Zentralkonferenz behandeln. Die Delegierten kommen aus Bulgarien, Frankreich, der Union Serbien/Montenegro, Makedonien, Nordafrika, Österreich, Polen, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. An der Tagung sind auch die Vorsitzenden der Arbeitsgruppen, zusätzliche Superintendenten der EMK sowie Gäste dabei.


Quelle: EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"