Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 19.03.2003   Zurück zur Übersicht

USA/Irak/Welt: Website der EMK bietet Plattform für Gebete an

Gläubige Menschen können ihre Gebete während dieser schwierigen Zeit auf der offiziellen Website der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) unter www.umc.org miteinander teilen. Ab heute werden mit "A Call to Prayer" die Besucher der Website eingeladen, ihre Gebete, ihre Namen und wo sie leben auf der Site einzutragen. Eine Auswahl der Gebete wird jeweils auf der Site publiziert werden. "In Zeiten der Krise suchen Menschen rund um die Welt nach der Geborgenheit und Führung Gottes," sagte Larry Hollon, leitender Verantwortlicher von United Methodist Communications, die für den Webauftritt verantwortlich sind. "Gott hört, egal wie oder wo Menschen beten. Wir bieten einen anderen Weg - das Internet - wo gläubige Menschen ihre Gebete formulieren können. Es ist eine Gelegenheit für die Zivilbevölkerung im Irak und für Familien von Menschen, die in den Armeen der Vereinigten Staaten und Grossbritannien dienen, menschliche Anteilnahme zu äussern," so Hollon.


Quelle: United Methodist News Service

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"