Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 20.11.2003   Zurück zur Übersicht

Schweiz: 1 Million Zeitungen „4telstunde für Jesus“ werden vor Weihnachten verteilt

Das Christkind hat überlebt. Und trotz Kitsch und Kommerz feiern die meisten von uns Jahr für Jahr gerne Weihnachten. Warum eigentlich? Die dritte Ausgabe der Verteilzeitung „4telstunde für Jesus“ geht dieser Frage nach. Nochmals mit deutlich höherer Auflage, nämlich einer Million Exemplaren, verbreitet die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) ihr Blatt zum Jahr der Bibel. Kurz vor Weihnachten wird „4telstunde für Jesus“ auch einer grossen Tageszeitung beigelegt.

Er hätte mit Blitz und Donner im feurigen Wagen auf der Erde landen können oder mit tausend Lichtern im imposanten Raumschiff. Doch als Gott auf die Erde kam, war alles total anders. So beginnt die Weihnachtsgeschichte in „4telstunde für Jesus“, geschrieben für Menschen von heute, die in der Hektik des Dezembergeschäfts auf die Verteilzeitung stossen. Die von Journalisten verfassten Texte wurden nicht für Kirchenleute geschrieben. Deshalb kommen Berichte über Jesus und die Bibel für manche ungewohnt daher, zerren etwas an Bild der Frommen. Prominente stellen ihre brennendsten Fragen an Gott. Francine Jordi beispielsweise fragt: „Wann gibt es endlich Frieden in dieser Welt?“.
Wieder porträtiert diese Zeitung besondere Menschen, etwa eine Frau, welche die Liebe Gottes zu Prostituierten trägt, oder einen jungen Mann aus dem Kongo, ein Asylant, der 800 Schweine in einem Stall im Aargau hütet.
Erneut finden die Leser einen Überblick über die Bibel und den Gottesdiensttest verbunden mit einem Wettbewerb.

Die Verteilung der Zeitung erfolgt hauptsächlich vor Ort durch Kirchen, Gemeinden und Gruppen. Im Weiteren wird sie kurz vor Weihnachten einer der grössten Tageszeitungen der Schweiz beigelegt. Die SEA stellt die Zeitung gratis zur Verfügung. Die Produktion von „4telstunde für Jesus“ wurde durch Anzeigen, Sponsoren und Spender finanziert. Die ersten Ausgaben der Verteilzeitung, die an Ostern und am Bettag ausgeliefert wurden, erfreuten sich grosser Nachfrage: Über eine Million Exemplare wurden unter die Leute gebracht. Die SEA will mit dieser Zeitung zum Jahr der Bibel Grundinformationen über den christlichen Glauben in leicht verständlicher Weise veröffentlichen.

Die SEA produziert im Verlaufe eines Jahres vier Verteilzeitungen und will sie möglichst breit unters Volks bringen. Die letzte Ausgabe der „4telstunde“ wird vor Ostern 2004 erscheinen. Je nach Nachfrage soll die Auflage weiter erhöht werden. Interessierte können die Zeitung als pdf-File auf der Homepage der SEA anschauen und sie – solange der Vorrat reicht – kostenlos bestellen bei der SEA, Josefstr. 32, 8005 Zürich, Tel. 01 273 00 44, Fax 01 273 00 66, E-mail: info@each.ch


Quelle: Medienmitteilung SEA (fh.)

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"