Alte Version dieser Seite EMKNI en franšais
-
EMKNI - 21.10.2003   Zurück zur Übersicht

USA: Botschaft der EMK wird auf dem Times Square ausgestrahlt

Wenn das keine grosse Werbung im wahrsten Sinne des Wortes ist: Die Botschaft der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK), "open hearts, open minds, open doors", mit der sie in Amerika wirbt, wird ab dem 15. November 2003 auf der grössten Videowand der Welt auf dem Times Square in New York ausgestrahlt.

Die 30 Sekunden-Botschaft mit Bildern wird auf der viereckigen Anzeige, die 28 Stockwerke des Reuters und Instinet Gebäudes umfasst, gezeigt werden und zwar zehn Mal täglich zwischen 06.00 Uhr morgens und 02.00 Uhr nachts. Total 144 Mal wird sie zu sehen sein.

"Die Videowand auf dem Times Square wird helfen, der Welt zu sagen, dass die Evangelisch-methodistische Kirche mit Menschen auf der Strasse redet," sagt Pfarrer Larry Hollon, Leiter von United Methodist Communications. "Dieses Konzept, Leute zu erreichen, wo sie sind, nicht nur am Sonntag, sondern jeden Tag, gehört zu den Überzeugungen der Evangelisch-methodistischen Kirche," so Hollon und meint weiter: "Es ist eine weitere Möglichkeit, all die Menschen, die die Botschaft sehen, zu bestärken, dass die Evangelisch-methodistische Kirche für offene Herzen, einen offenen Geist und offene Türen steht." Dass der Standort am Times Square ist, ist natürlich bedeutend. "Für viele Menschen stellt er das kulturelle Epizentrum der Welt dar," erzählt Larry Hollon.


Quelle: United Methodist News Service / EMKNI

-----------
Ver÷ffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"