Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 26.08.2004   Zurück zur Übersicht

Simbabwe: Theologieprofessor der Africa University als Bischof gewählt

Der neue Bischof Eben Kanukayi Nhiwatiwa                   Foto: UMNSDer neue Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Simbabwe heisst Eben Kanukayi Nhiwatiwa.

Der Theologieprofessor wurde während der Afrika Zentralkonferenz der EMK im vierten Wahlgang gewählt. Die Zentralkonferenz tagte vom 13. bis 21. August 2004 in Johannesburg, Südafrika.

Bischof Nhiwatiwa ist Nachfolger von Bischof Christopher Jokomo, der im Juni wegen gesundheitlicher Probleme von seinem Amt zurückgetreten war.

Prof. Dr. Nhiwatiwa lehrt seit Februar 1992 Pastoraltheologie an der Theologischen Fakultät der Africa University in Mutare, Simbabwe. Er war wesentlich am Aufbau der Universität und an dieser Fakultät beteiligt. Der neu gewählte Bischof (55) wurde 1974 zum Pastor der EMK in Simbabwe ordiniert. Er erhielt seine theologische Ausbildung in Simbabwe sowie in den USA. Seine Doktorarbeit schrieb er an der Illinois State University.

Vor seiner Lehrtätigkeit an der Africa University war er Pastor und Geschäftsführer der Old Mutare Mission in Mutare.


Quelle: United Methodist News Service / Heinrich Meinhardt

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"