Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 31.08.2004   Zurück zur Übersicht

Grossbritannien: Methodistenkirche hat kirchliche Stelle für Spiritualität geschaffen

Die britische Methodistenkirche hat eine kirchliche Stelle für Spiritualität geschaffen. Morgen, am 1. September 2004, tritt Pfarrerin Michaela Youngson diese Stelle als methodistische Sekretärin für pastorale Betreuung und Spiritualität an. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und war seit dem Jahr 1995 Pfarrerin im Lancashire. Mit der neuen Stelle will die Kirche dem wachsenden Interesse an Spiritualität in all seinen Formen in Grossbritannien begegnen.

Pfarrerin Youngson gehört mit ihrer Aufgabe zum Team des Büros für pastorale Betreuung und christliche Erziehung. Sie wird mit vielen Bereichen der Kirche in Berührung kommen und unter anderem mit Frauen, Jugendlichen und Kindern arbeiten. Regelmässig wird sie über ihre Arbeit Pfarrer Jonathan Kerry, der als Sekretär Koordinationsaufgaben in den Bereichen Verkündigung und Lehre wahrnimmt, berichten. Ihre neue Aufgabe empfindet sie als aufregend. „Ich engagiere mich, um Menschen zu helfen, ihre spirituellen Reisen in einem Kontext zu ihren täglichen Erfahrungen zu verstehen. Es ist eine sehr aufregende Zeit, Spiritualität zu erkunden und ich freue mich darauf, Teil des Teams für pastorale Betreuung und christliche Erziehung zu sein,“ so Pfarrerin Youngson.

Pfarrer Jonathan Kerry sagt: „Es scheint, dass jeder in diesen Tagen an 'Spiritualität' interessiert ist - mit einer endlosen Auswahlmöglichkeit an Büchern, Videos, Kursen und Heilmitteln. Es ist ein grosses Geschäft und nicht alles ist fundiert oder nützlich dabei. Diese Stelle ist ein Versuch der methodistischen Kirche, den Leuten zu helfen, eine Form der Spiritualität zu entdecken, die echt christlich ist. Wir glauben, dass sich die Leute geistig entwickeln müssen, wenn sie jene Menschen sein sollen, wie Gott es vorsieht.“


Quelle: EMKNI / Britische Methodistenkirche

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"