Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 09.01.2004   Zurück zur Übersicht

Grossbritannien: Tausende unterstützen Kampagne zu Ehren von Donald Soper

Beinahe 70 Jahre lang konnte man ihn Mittwoch für Mittwoch bei jedem Wetter erst auf dem Tower Hill, ab 1940 am Speaker's Corner im Hyde Park in London hören und erleben: Lord Donald Oliver Soper. Er war lange Zeit einer der bekanntesten Prediger der Methodistenkirche von Grossbritannien. Im Jahr 1980 erhielt der frühere Präsident der Methodistenkirche den Methodistischen Friedenspreis. Politisch aktiv war er in der "Labor Party" und auf Lebenszeit Mitglied im Oberhaus, dem "House of Lords". Selbst bezeichnete er sich bescheiden als "nichts anderes als einer von Mr. Wesleys Predigern". Am 22. Dezember 1998 ist er im Alter von 95 Jahren gestorben (siehe auch EMKNI-Meldung vom 24.12.1998).

Nun soll Lord Soper, durch eine Kampagne der Zeitung „Methodist Recorder“, eine „Blue Plaque“ erhalten, nachdem sich vor einiger Zeit die verantwortliche Organisation „English Hertiage“, die diese Plakette verleiht, dagegen ausgesprochen hatte. „Blue Plaque“ ist eine Informations-Plakette über eine Person, die an einem Gebäude angebracht wird. Dies gilt als eine besondere Ehrung in Grossbritannien. Tausende von Unterschriften erreichen dafür momentan das Redaktionsbüro des „Methodist Recorder“.


Quelle: Methodist Recorder / EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"