Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 12.07.2004   Zurück zur Übersicht

Neuer Dozent am Theologischen Seminar Reutlingen

Der neue Dozent Michael NausnerDer Verwaltungsrat des Theologischen Seminars der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Reutlingen hat an seiner Sitzung vom 2.Juli 2004 Pfarrer Michael Nausner als Nachfolger für den langjährigen Systematiker Dr. Manfred Marquardt bestimmt, der mit Ende des Sommersemesters 2005 in den Ruhestand treten wird. Dem Wahlverfahren gestellt haben sich fünf Kandidaten aus dem Raum der EMK, die sich kompetent und motiviert vorgestellt und dem Verwaltungsrat die Wahl nicht eben leicht gemacht haben.

Pfarrer Michael Nausner, Sohn von Professor Helmut Nausner, wurde 1965 in Wien geboren. Derzeit ist er als Zweitpfarrer einer methodistischen Kirchengemeinde in Madison im US-Bundesstaat New Jersey im Dienst und arbeitet an der renommierten Drew University in Madison an seiner Promotion zum Dr. theol. Er hat in Reutlingen, Uppsala und Madison Theologie studiert (M.Div, M.Phil) und wurde in der Schwedischen Jährlichen Konferenz zum Ältesten bzw. Pfarrer der EMK ordiniert.

Michael Nausner wird die Dozentur für Systematische Theologie (Dogmatik und Ethik, methodistische Theologie) mit Beginn des Wintersemesters 2005/06 übernehmen.


Quelle: Achim Härtner / EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"