Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 10.06.2004   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Neuer Name und Aufgaben für die Kommission für das Predigtamt

Aufmerksame Delegierte an der JKDie Kommission für das Predigtamt der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Schweiz-Frankreich erhielt an der Tagung der Jährlichen Konferenz in Thun einen neuen Namen. Sie nennt sich nun Kommission für ordinierte Dienste kurz KoDi. Mit der Umbenennung wurde je eine KoDi für den französischsprachigen Distrikt und die deutschsprachigen Distrikten der Jährlichen Konferenz geschaffen.

Die Kommission für ordinierte Dienste entscheidet nun über die Möglichkeit eines Urlaubsjahrs, Beurlaubungen, Versetzungen in den Ruhestand und die Niederlegung des ordinierten Dienstes in der EMK. Diese Kompetenz lag früher bei der geschlossenen Sitzung der ordinierten Pfarrerinnen und Pfarrer der EMK.

In seinem Bericht wies der Präsident, Pfarrer Patrick Streiff, auf die vom 5. bis 7. November 2004 stattfindende Veranstaltung "Exploration" hin. Die Tagung will den Teilnehmenden helfen, herauszufinden, welche Aufgaben Gott für sie bereit hält.


Quelle: Matthias Fankhauser, EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"