Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 12.06.2004   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Jugendprojekte und - pfarrer

Marc Nussbaumer und Lukas FankhauserPfarrer Marc Nussbaumer, Präsident der Takano Kommission, stellte an der Tagung der Jährlichen Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Schweiz-Frankreich in Thun kurz die Arbeitsschwerpunkte der einzelnen Stufen von Takano, der Kinder- und Jugendarbeit der EMK, vor. Anschliessend wurden Beispiele von Projekten auf der Stufe IV vorgestellt: Pfarrer Markus da Rugna berichtet von „BP“, einem speziellen „Jugendgottesdienst“, der von Jugendlichen vorbereitet und für alle Generationen gestaltet wird. In Zofingen werden, so Pfarrer Stefan Moll, unter dem Titel Teens@life vier Projekte angeboten, in denen Teens mit Hand anlegen können. Auf dem Bezirk 3x3 emk werden, laut Marc Nussbaumer, in den Musikgruppen und in der musikalischen Gestaltung von Gemeindeveranstaltungen Teens punktuell mit ihren Fähigkeiten mit einbezogen. Ein zweiter Schwerpunkt des Berichts war die Einführung in das von Takano lancierte Projekt Jugendpfarrer/in in der EMK Schweiz. Das Projekt ist ein Antwortversuch auf Fragen von Seiten der Gemeinde, der Kirche und der Jugendlichen. Das Projekt sieht eine 3½-jährige, parxisorientierte Ausbildung junger Menschen vor. 50% dieser Ausbildung sind ein Lehrgang in Katechetik / Jugendarbeit am TDS in Aarau, 50% sind Mitarbeit in der Ortsgemeinde und der EMK CH. Drei junge Menschen (aus Staffelbach, Muhen und Gstaad) werden die Ausbildung beginnen.


Quelle: Sigmar Friedrich, EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"