Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 12.06.2004   Zurück zur Übersicht

Frankreich: Association Centre de Vacances Landersen blickt zuversichtlich nach vorne

Das Ferienhaus Landersen der Evangelisch-methodistischen Kirche im Elsass ist auf hoffnungsvollem Kurs. Dies war an der Tagung der Jährlichen Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Schweiz-Frankreich von Daniel Husser zu hören. Er freut sich über das zweite Jahr ohne ein Defizit. Die Zeit der grössten Renovationsarbeiten ist vorbei und das Haus hat deutlich an Komfort gewonnen. Gleichzeitig konnten die Preise auf dem gleichen Niveau gehalten werden. Dreizehn Gruppen von freiwilligen Helfern aus den Vereinigten Staaten haben bei Renovationsarbeiten tatkräfig mitgeholfen. Kinder- und Jugendangebote im Haus konnten dank kompetenter Leitung vervielfacht werden und das Haus ist bereits für das laufende Jahr mit verschiedenen Gruppen – auch aus der Schweiz – gut gebucht.
Harry Rosseboom hat die Leitung des Centre Vacances per 31. Oktober 2003 niedergelegt. Seit dem 12. Februar 2004 hat Herr Auréliean Jarrier die Leitung übernommen.
Daniel Husser dankte der Jährlichen Konferenz für die treue Unterstützung während der schwierigen Zeit der letzten Jahre.

Das Ferienhaus in Landersen setzt sich für das Jahr 2004 folgende Ziele:
- Die finanzielle Lage konsolidieren, insbesondere durch die Erhöhung der Belegung
Nationale und internationale Werbung steigern
- Das Angebot von Gruppen-Aufenthalten, sowie von Einzel- und Familienaufenthalten steigern.
- Das Komfort-Niveau weiterhin verbessern, zum Beispiel durch zusätzliche Sanitäranlagen


Quelle: David Brenner, EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"