Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 12.06.2004   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Wechsel beim Präsidium des Stiftungsrats vom Wesleyhaus

Der Bericht zum Alterszentrum Wesleyhaus in Basel wurde an der Tagung der Jährlichen Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Schweiz-Frankreich in Thun von Pfarrer Josua Buchmüller vertreten. Er hat den Stiftunsrat des Wesleyhauses seit 1992 präsidiert und wird diese Aufgabe in diesem Jubiläumsjahr - das Wesleyhaus besteht seit 40 Jahren - an Pfarrer Jürg Matter übergeben.
Sein damaliger Einstieg geschah in einer schwierigen Phase. Die Trägerschaft wurde per 1.1.93 von einem Verein in eine Stiftung der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) umgewandelt. Mit der Übernahme der Zentrumsleitung durch Frau Elsbeth Stamm erlebete das Haus eine definitive Wende zum Guten.

Josua Buchmüller wird voraussichtlich an der Vernissage zur geplanten Ausstellung vom 15.10. - 5.11.2004 zum letzten Mal in dieser Aufgbe auftreten. Er lädt die Delegierten alle herzlich ein, sich diese Ausstellung von Kurt Pauletto anzusehen. Gezeigt werden sieben grossformatige Bilder zum Thema Schöpfung. Im Übrigen werden ein Gartenfest am 18.6.2004 und eine Woche der Begegnung vom 6.-12.9.2004 die Öffentlichkeit auf das 40-jährlige Bestehen des Alterszentrums aufmerksam machen.

Neben Josua Buchmüller haben Herr Rudolf Henrich und Frau Dr. Hildegard Spinelli ihre Demission aus dem Stiftungsrat eingereicht. Josua Buchmüller dankte den ausscheidenden sowie den weiterhin aktiven Mitgliedern des Stiftungsrates für die gute und stets konstruktive Zusammenarbeit. Er richtete zuletzt noch einen herzlichen Dank an die Konferenz und dankte auch für die langjährige und gute Zusammenarbeit. Persönlich ist er dankbar, dass seine Frau und er zur Zeit einen sehr schönen Ruhestand geniessen dürfen. Sie beide sind sich bewusst: „Besser kommt es nicht mehr.“ Es wird wohl – mit Ausnahme von allfälligen Dienstjubiläen – das letzte Mal gewesen sein, dass er an der Tagung der Jährlichen Konferenz auftrat.

Der Bischof und die gesamte Jährliche Konferenz an der Tagung dankten Josua Buchmüller für seine vielfältigen und engagierten Dienste und wünschten ihm und seiner Frau Gottes Segen.


Quelle: David Brenner, EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"