Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 16.06.2004   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Dank und nächste Tagung

An der Tagung der Jährlichen Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Thun wurde die Distriktsvorsteherin Hanna Wilhelm-Zinser von Bischof Heinrich Bolleter und den Delegierten herzlich verabschiedet und es wurde ihr der Dank für ihre Arbeit ausgesprochen. Nach sieben Jahren als Distriktsvorsteherin wird sie neu als Seelsorgerin im Diakonat Bethesda Basel tätig sein. Ihre Nachfolgerin als Distriktsvorsteherin ist Pfarrerin Elsi Altorfer.

Im Namen der Jährlichen Konferenz dankte Niklaus Riben auf humorvolle Weise der gastgebendenden Gemeinde Thun.

Pfarrerin Claudia Haslebacher lud zur nächsten Tagung der Jährlichen Konferenz der EMK Schweiz-Frankreich ein, die vom Donnerstag, dem 9. Juni bis am Sonntag, dem 12. Juni 2005 in Basel stattfinden wird, d.h. die Tagung auf der St. Chrischona und der Konferenzsonntag im Stadtcasino Basel. An jeden Delegierten in Thun wurde ein Stein verteilt, denn das Konferenzthema im nächsten Jahr in Basel wird lauten: Christus, der Eckstein der Gemeinde (Eph. 2,20)


Quelle: Andy Schindler-Walch, EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"