Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 24.09.2004   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Wichtige Neuwahlen im Frauenwerk der EMK

Vorstandssitzung des Frauenwerks in DeutschlandWichtige Neuwahlen wurden bei der Vorstandssitzung des Frauenwerks in Stuttgart-Giebel am 17. und 18. September 2004 getätigt. Die Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Zentralkonferenz standen zur Wahl. Einstimmig wurden Heike-Ruth Klaiber als Vorsitzende und Gabriele Fellenberg als ihre Stellvertreterin für weitere vier Jahre in ihrem Amt bestätigt.
Überlegungen zur Zukunft der Frauenpartnerschaft Nigeria-Deutschland und die Planungen für eine zweiwöchige Nigeriareise Anfang Oktober wurden vorgestellt. Zu einem Austausch über die Arbeitsweise der Frauenwerke auf Leitungsebene folgen Susanne Meister als Projektleiterin, die Vorsitzende Heike-Ruth Klaiber und Gerlinde Bay als ehemalige Nigeria-Missionarin einer Einladung des nigerianischen Frauenwerks.
Mit der aktuellen Oktober-Ausgabe der Zeitschrift "FrauenWege" erfolgt eine Umstellung des Abo-Systems: Adress- und Abo-Änderungen werden nun direkt von der Geschäftsstelle des Frauenwerks bearbeitet. Der Versand erfolgt wie bisher über das Zeitschriftenpaket.
Weitere Nachrichten aus dem Frauenwerk sind in der unterwegs-Beiheftung am 31. Oktober 2004 zu lesen.


Quelle: Gertraude Schumacher

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"