Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 27.09.2004   Zurück zur Übersicht

USA: Schäden durch Hurrikan „Ivan“ an EMK-Gebäuden noch nicht messbar

Gerade hat der Hurrikan „Jeanne“ im US-Bundesstaat Florida gewütet und noch immer kann nicht angegeben werden, welche Schäden der Vorgängerhurrikan „Ivan“ in Alabama und Florida angerichtet hat. Aus dem Pensacola-Distrikt der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) wird berichtet, dass alle EMK-Kirchengebäude beschädigt wurden. Ebenso sind eine Reihe Kirchen in der Karibik zerstört bzw. beschädigt worden. Bischof Larry M. Goodpaster (Alabama) dankte den Gemeinden in Florida und Alabama für den schnellen Einsatz in der Katastrophenregion und dem weltweiten EMK-Hilfswerk UMCOR sowie den methodistischen Kirchen in Grossbritannien und Irland für die gute Zusammenarbeit bei den Hilfsaktionen.


Quelle: Heinrich Meinhardt / United Methodist News Service

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"