Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 16.04.2005   Zurück zur Übersicht

Pfarrer Dr. Patrick Streiff wurde zum Bischof der Zentralkonferenz der EMK von Mittel- und Südeuropa gewählt

Pfarrer Dr. Patrick Streiff gleich nach Bekanntgabe seiner Wahl zum BischofAn der Tagung der Zentralkonferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) von Mittel- und Südeuropa in Bern wurde Pfarrer Dr. Patrick Streiff von den wahlberechtigten Delegierten im zweiten Wahlgang am Freitag, dem 15. April 2005, zum neuen Bischof gewählt. Er erhielt 66 Stimmen von insgesamt 73 Stimmen. Erforderlich für eine Wahl zum Bischof sind mindestens drei Fünftel der Stimmen.

Pfarrer Dr. Patrick Streiff wird das Amt als Bischof der EMK von Mittel- und Südeuropa offiziell am 1. Mai 2006 antreten. Er tritt die Nachfolge des amtierenden Bischofs Heinrich Bolleter an, der am 31. Mai 2006 in den Ruhestand gehen wird.

Morgen Sonntag, dem 17. April 2005, findet um 14.30 Uhr im Berner Münster die Bischofsweihe statt.

Der 49jährige Streiff ist Pfarrer der EMK in Biel und arbeitet in zahlreichen gesamtkirchlichen Gremien mit. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Dr. Patrick Streiff hat von 1975-1979 das Theologische Seminar der EMK in Reutlingen besucht. Von 1979-1983 studierte er an der Theologischen Fakultät der Universität in Bern. Seine Promotion zum Dr. theol. erfolge im Jahr 1983. Ordinierter Ältester der EMK ist er seit 1984.

Von 1988 bis 2004 war er teilzeitlich Studienleiter des Centre Méthodiste de Formation Théologique in Lausanne und von 1992 bis 2004 Privatdozent für Geschichte des Christentums (Neuzeit) an der Theologischen Fakultät der Universität in Lausanne.

Für seinen zukünftigen Dienst als Bischof nennt Pfarrer Dr. Patrick Streiff vier Aspekte, die ihm wichtig sind:

- Kirche als Mission leben
- Methodistische Identität fördern – aus der Mitte des Evangeliums, nicht aus der Abgrenzung
- Personalführung ausüben in Wertschätzung und Ausrichtung auf den gemeinsamen Auftrag
- Innerkirchliche Verbundenheit (connexio) stärken zugunsten eines wirksamen Dienstes in der Welt


Quelle: EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"