Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 11.06.2005   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Lenkungsausschuss nimmt Koordinationsaufgaben in der EMK wahr

Bischof Heinrich Bolleter informierte heute an der Tagung der Jährlichen Konferenz (JK) Schweiz-Frankreich der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) auf St. Chrischona bei Basel über den Lenkungsausschuss der EMK.

Die Arbeit des Lenkungsausschusses besteht u.a. darin, gesamtkirchliche Führungsaufgaben zu koordinieren und einzelne Aufgaben bestimmten Gremien zur Bearbeitung zuzuweisen.

So begleitete der Lenkungsausschuss zum Beispiel die EMK in Frankreich in verschiedenen Bereichen oder den Wechsel in Führungspositionen der EMK in der Schweiz. Nächste Traktanden des Lenkungsausschusses werden u.a. die Koordination der Beschlüsse der Tagung der Jährlichen Konferenz 2005 sein und er wird der Frage nachgehen, wie man die Dienstleistungen der Gesamtkirche in den Gemeinden der EMK noch besser bewusst machen kann.

Bischof Bolleter wies auf die Leitlinien des Lenkungsausschusses hin, die den Delegierten an dieser Tagung zur Kenntnis vorgelegt wurden. Die Leitlinien sollen helfen, die Arbeit in der Kirche förderlich voranzubringen. Bischof Bolleter erinnerte daran, dass der Lenkungsausschuss nur ein Koordinationsgremium ist und keine finanziellen Kompetenzen hat. Damit soll aufgezeigt werden, dass mit dem Lenkungsausschuss keine Probleme im Bezug auf Kompetenzen, zum Beispiel mit dem Kirchenvorstand, entstehen.

Marc Nussbaumer und Lukas Fankhauser brachten ein Postulat zu Handen des Lenkungsausschusses ein, bei dem geprüft werden sollte, ob der Lenkungsausschuss nicht auch den Charakter eines Konferenzvorstandes haben könnte. Bischof Bolleter bat, aufgrund seiner Erfahrungen, darum, dass solche Fragen ganz sorgfältig abgeklärt werden, damit zum Beispiel nicht Kompetenzprobleme in der Kirche bei rechtlichen Fragen entstehen. Das Postulat wurde im Plenum zur Abstimmung gebracht und von einer Mehrheit der Delegierten abgelehnt.

Die Delegierten nahmen per Stimmkarte Kenntnis von der an der Tagung vorgelegten Leitlinien der Arbeit des Lenkungsausschusses.


Quelle: Andy Schindler-Walch / EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"