Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 11.06.2005   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Michael Bünger zum neuen Konferenzlaienführer gewählt und "Standing Ovation" für Daniel Sommer

Mit 187 Stimmen wurde Michael Bünger heute an der Tagung der Jährlichen Konferenz (JK) Schweiz-Frankreich der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) auf St. Chrischona bei Basel als neuer Konferenzlaienführer gewählt. Er erhielt nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses spontan Applaus von den Delegierten. Bünger löst Daniel Sommer ab, der nach acht Jahren dieses Amt abgibt.

Auf kreative Weise, d.h. mit kurzen Filmbeiträgen von Menschen, die Michael Bünger gut kennen, präsentiere er seine Stärken und Schwächen. Bünger möchte sich als erstes als Konferenzlaienführer einbringen, sich einen Überblick über die Arbeit verschaffen und Ziele für das Jahr 2006 definieren.

Weitere Informationen zu Michael Bünger finden sich auch in der EMKNI-Meldung zur geschlossenen Sitzung der Laien unter http://emknews.umc-europe.org/2005/juni/11-05.php.

Bischof Heinrich Bolleter verabschiedete herzlich den abtretenden Konferenzlaienführer Daniel Sommer. Die drei DistriktsführerInnen überreichten Sommer je eine Rose.

Zum Schluss erhielt Sommer eine "Standing Ovation" von den Delegierten an der Tagung. Sichtlich bewegt rief er den Laien in seinem Abschiedswort zu: "Gestaltet die Kirche aktiv mit und seid nicht zu brav."


Quelle: Andy Schindler-Walch / EMKNI

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"