Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 02.03.2005   Zurück zur Übersicht

Welt: Bis jetzt 15 Millionen US-Dollar für die Opfer des Seebebens gesammelt

Wie das General Board of Global Ministries, die weltweite Missionsbehörde der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK), mitteilt, sind bis jetzt 15 Millionen US-Dollar bei UMCOR (United Methodist Comitee on Relief), dem weltweiten Hilfswerk der EMK, für die Opfer des Seebebens in Südasien eingegangen. Der Betrag (Stichtag: 23. Februar 2005) schliesst alle Quellen ein, d.h. alle Gelder, die von den Jährlichen Konferenzen der EMK gesammelt wurden.


Quelle: EMKNI / Newscope

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"