Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 07.10.2005   Zurück zur Übersicht

USA/Welt: Dank von Bischöfin Ward für alle Gebete und Unterstützung wegen des Hurrikans „Katrina“

Bischöfin Hope Morgan Ward, die die Jährliche Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) von Mississippi leitet, übermittelte an ihre Bischofskolleginnen und -kollegen ihren Dank für alle Gebete und Unterstützung anlässlich des Hurrikans "Katrina", mit der Bitte, diesen Dank auch an alle Menschen in ihren Konferenzen weiter zu leiten:

"Liebe Freunde,
die Methodisten in Mississippi danken Ihnen allen für Ihre Anteilnahme und Gebete in der Zeit, als wir den verheerenden Auswirkungen des Hurrikans Katrina gegenüberstanden und versuchten, unseren Nachbarn Trost und Heilung zukommen zu lassen.
Die ganze Golf-Küste des Staates Mississippi hat katastrophale Verwüstungen erlebt. Das Gebiet der "vollständigen Zerstörung", wie es das Krisenmanagement beschrieben hat, schliesst zusätzlich zu Tausenden von Privat- und Geschäftshäusern und vielen Schulen - dieses methodistische Eigentum ein: mehr als 15 Kirchen, zwei Gemeindehäuser, eine Senioreneinrichtung, das "Seashore Assembly" sowie das historische "Gulfside Assembly". Wir beten dafür, dass einige dieser Orte von dem Sturm auf wunderbare Weise verschont geblieben sind.
Der ganze Staat Mississippi hat Zerstörungen durch den Hurrikan erfahren müssen, hauptsächlich in seinen südlichen und östlichen Teilen.
In dieser Zeit des Schmerzes und des Verlustes danken wir der Gemeinschaft aller Methodistinnen und Methodisten. Bitte geben Sie unseren Dank für alle Anteilnahme, Gebete und Gaben an die Menschen in Ihren Konferenzen weiter. Und bleiben Sie uns nah in den Wochen und Jahren des Wiederaufbaus, die folgen werden.
Mit Dankbarkeit für Ihre Freundschaft und Partnerschaft im Dienst,
Hope Morgan Ward"


Quelle: Bischöfin Hope Morgan Ward / EMK Deutschland

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"