Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 21.09.2005   Zurück zur Übersicht

Welt: Für den Frieden beten

Heute wird weltweit der von den Vereinten Nationen ausgerufene Internationale Tag des Friedens begangen.
Im Jahre 1981 nahm die Generalversammlung der Vereinten Nationen eine Resolution an, mit der beschlossen wurde, einen Internationalen Tag des Friedens einzuführen. Zwanzig Jahre später, im Jahr 2001, beschloss die Generalversammlung mit einer neuen Resolution, dass dieser Tag jedes Jahr am 21. September sein soll. Ziel der Resolution ist ein globaler Tag des Friedens und der Gewaltfreiheit.

In diesem Jahr schliesst sich der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) zum zweiten Mal dem Internationalen Friedenstag der Vereinten Nationen an und lädt die Gemeinden in aller Welt ein, – möglichst mit gleichlautenden Gebeten – in allen Kirchen für den Frieden zu beten. Der ÖRK hat dazu eine Broschüre mit Gebeten und weiteren Informationen ausgearbeitet, die sich für den Gebrauch in einem Gottesdienst, zum Beispiel am nächsten Sonntag, eignet. Die Broschüre findet sich im Internet unter www.gewaltueberwinden.org.


Quelle: EMKNI / ÖRK

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"