Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 15.08.2006   Zurück zur Übersicht

USA: Country-Legende Willie Nelson kaufte Methodistenkirche in Texas

Willie Nelson, der Altstar der Country-Musik und KirchenbesitzerDer US-amerikanische Altstar der Country-Musik, Willie Nelson, ist unter die Kirchenbesitzer gegangen. Nelson kaufte kürzlich die Methodistenkirche in der texanischen 300-Seelen-Stadt Abbott. Das Kirchengebäude stand zum Verkauf, weil die Einnahmen der kleinen methodistischen Gemeinde nicht mehr ausreichten, die Unterhaltskosten zu decken, teilte die Musikagentur "CountryMusicNews" (CMN) mit. Seit Mai 2006 gebe es in der der einstigen First United Methodist Church keinen Gottesdienst mehr, da sich die Mitglieder inzwischen der nahe gelegenen, grösseren Methodistengemeinde in Hillsboro angeschlossen hätten.

Der 1933 in Abbott geborene Country-Sänger und Songwriter hatte bereits in seiner Kinder- und Jugendzeit in dieser Kirche gesungen. Nelson sagte, er könne es nicht ertragen, dass in diesem Gotteshaus nicht mehr gesungen werde. Die Kirche soll deshalb an jedem ersten Sonntag im Monat ihre Türen öffnen und "weiterhin eine Kirche für die Gemeinde bleiben und nicht in ein Unterhaltungs-Zentrum verwandelt werden."

Nelson spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Gitarre. Als Zehnjähriger hatte er seinen ersten öffentlichen Auftritt und während seiner Highschool-Zeit produzierte er für einen lokalen Radiosender eine eigene Musiksendung.

Seit Juli 2006 ist die Country-Legende Nelson auch Kreativdirektor beim US-Privatsender XM und Namensgeber für den Kanal XM13, der jetzt "Willies Place" heisst. Nelson wird nach Angaben von CMN in Zukunft für diesen Sender musikalische "Specials" produzieren.

Einige Bilder eines Konzerts von Willie Nelson in der Abbott-Methodistenkirche findet man unter http://www.kentucky.com/mld/kentucky/living/15185853.htm.


Quelle: Adventistischer Pressedienst (APD)

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"