Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 18.08.2006   Zurück zur Übersicht

Die EMK Schweiz bald mit neuen Medienverantwortlichen

Möchten Sie für die EMK Schweiz sinnstiftende Kommunikationsarbeit leisten? Mit dieser Frage suchte die Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) in der Schweiz zwei qualifizierte, berufserfahrene Fachpersonen als Beauftragte bzw. Beauftragter für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und als Alleinredaktor bzw. Alleinredaktorin für die EMK-Monatszeitschrift „Kirche + Welt“. Die Bewerbungszeit ist Ende Juli 2006 abgelaufen.

Die Vorsitzenden der beiden betroffenen Gremien zeigen sich befriedigt über den Eingang der Rückmeldung und die Qualität der Bewerbungen. Zurzeit werden die Bewerbungen gesichtet und entsprechende Gespräch geführt. Ende des Monats wird der Medienausschuss die entsprechenden Wahlen für die Haupt-Redaktion der Kirchenzeitschrift „Kirche + Welt“ sowie die Kommunikationsstelle vornehmen können.

Die Neubesetzung wurde notwendig, nachdem sich die EMK in der Schweiz ein neues Profil für die Kommunikation gegeben hat. „Kirche + Welt“ soll bei der Leserschaft die Identifikation mit der EMK fördern und die Verbreitung und der Leseranteil des „Kirche + Welt“ sollen bei Freunden und Mitgliedern in den nächsten Jahren markant erhöht werden. Aus diesem Grund wurde das bisherige Konzept der Kirchenzeitschrift verändert. Es wird ab dem 1. Januar 2007 monatlich erscheinen und allen Mitgliedern und Freunden der Kirche kostenlos zugestellt. Der Vorsitzende der Herausgebergruppe, Urs Bangerter schreibt dazu: „Was wir beabsichtigen, ist die Förderung des Reiches Gottes. Man kann nur lieben, was man kennt. Die Identifikation mit der Kirche soll durch Problem- und Selbstbewusstsein erhöht werden: Ich bin eine von uns!“ („Kirche + Welt“ Nr. 13 vom 3. August 2006).


Quelle: Markus Bach, Vorsitzender Medienausschuss EMK Schweiz

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"