Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 09.11.2006   Zurück zur Übersicht

Es wird eng - aber spannend

Übers Wochenende treffen sich 120 junge Menschen aus der Jungschar der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) zum Kaderkurs (KAKU) auf dem Brunnersberg ob Balsthal um sich mit dem Thema „glauben und glauben lassen“ auseinander zu setzen.
Stefan Langenegger von der Takano Fachstelle EMK wird das Thema im Rahmen eines Podiumsgesprächs, mit Frau Gundula Metzel, regionale Bistumsverantwortliche der katholischen Kirche; Walter Wilhelm, Distriktsvorsteher der EMK und David Gämperli von International Christian Fellowship (ICF) Bern, im Gespräch bearbeiten.
In einem Erlebnisgottesdienst am Sonntag werden die Teilnehmenden sich selbst damit auseinandersetzen können.

Der KAKU gehört zu den ständig wiederkehrenden Anlässen der Jungschar EMK und findet jedes Jahr am 2. Wochenende im November statt. Zur Arbeit an einem Thema gehört natürlich auch der persönliche Austausch, die gelebte Gemeinschaft unter Gleichgesinnten und natürlich fehlen auch die Jungscharpraxisorientierten Workshops nicht.


Quelle: Takano Fachstelle EMK

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"