Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 14.11.2006   Zurück zur Übersicht

USA: Es bleibt bei zwei Delegierten der Elfenbeinküste an die Generalkonferenz 2008

Mit drei Ja- zu vier Neinstimmen stützt das Judicial Council, das oberste Gericht der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK), den Entscheid der Generalkonferenz 2004, dass die neu aufgenommene EMK der Elfenbeinküste an die Generalkonferenz 2008 vorerst nur zwei Delegierte senden kann. Sechs Stimmen wären im Judicial Council nötig gewesen, um einen Entscheid der Generalkonferenz als nicht verfassungskonform zu widerrufen. Zwei Mitglieder des Gerichts waren abwesend: Mary A Daffin und Shamwange P. Kyungu.

Laut Gericht habe die Generalkonferenz das Recht, solche Entscheide zu fällen. Dies auch deshalb, weil sich der Entscheid nur auf die Grösse der Delegation der Elfenbeinküste für die Generalkonferenz 2008 beziehe und an der Generalkonferenz 2008 eines weiteren Entscheids bedürfe.

Im Zusammenhang mit der Aufnahme der EMK der Elfenbeinküste an der Generalkonferenz 2004 wurden noch weitere Bereiche entschieden, die nicht der Norm für die Aufnahmen von Kirchen in die EMK entspricht. So muss die EMK der Elfenbeinküste zurzeit noch keine Beiträge an die Rechnung der weltweiten EMK zahlen. Auch sieht eine Aufnahme einer Kirche in die EMK erst eine Probezeit vor, die von der Generalkonferenz zugunsten einer sofortigen Aufnahme der EMK der Elfenbeinküste fallen gelassen wurde.

Lesen Sie auch die folgenden Beiträge zu diesem Entscheid:

10.05.2004 - Welt: Eine Million EMK-Mitglieder mehr… -> http://emknews.umc-europe.org/2004/mai/10-01.php

12.06.2006 - USA/Elfenbeinküste: Anzahl Delegiertenplätze der EMK Elfenbeinküste an die Generalkonferenz 2008 unklar -> http://emknews.umc-europe.org/2006/juni/12-01.php

24.10.2006 - Elfenbeinküste: Evangelisch-methodistische Kirche korrigiert Mitgliederzahlen nach unten -> http://emknews.umc-europe.org/2006/oktober/24-01.php


Quelle: Newscope

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"