Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 05.10.2006   Zurück zur Übersicht

Europa: EMYC geht in die Offensive

Vom 28. September bis zum 3. Oktober tagte der Europäische Methodistische Jugendrat (EMYC) in Porto, Portugal.
Der EMYC hat zum Ziel, gemeinsame Aktionen zu starten, um Jugendliche aus Europa miteinander in Kontakt zu bringen. Daneben wird über Fragen gemeinsamen Interesses beraten. Die Arbeit des Rates geschieht in 5 Kommissionen zu verschiedenen Sachgebieten und brachte in diesem Jahr einige nennenswerte Resultate hervor.
Homepage EMYC

Kein Alkohol bei Jugendveranstaltungen
Als vertrauensfördernde Massnahme bei Eltern von jüngeren Teilnehmenden wurde auf Antrag der Delegation aus Irland provisorisch beschlossen, dass ab sofort bei Anlässen mit Jugendlichen unter 18 Jahren als Zielgruppe keine alkoholischen Getränke mehr ausgeschenkt werden.

Europäisches Arbeitsmaterial für Kinder zum Methodismus
Die Kommission für die Arbeit mit Kindern ist daran im nächsten Jahr ein Arbeitsheft zur Geschichte und Entstehung des Methodismus und seine Bedeutung für die Gegenwart zu gestalten. Angestrebt wird ein Buch mit DVD, das gut illustriert und leicht übersetzbar ist. Die einzelnen Länder sollen Gelegenheit haben spezifische Informationen über ihr Land anfügen zu können.

Zwei Internationale Mission Teams (IMT)
Sowohl in England wie auch in Deutschland werden im nächsten Jahr Möglichkeiten geboten, sich einem IMT anzuschliessen. Das IMT kann Jugendlichen als Zwischenjahr dienen, und bietet gute Möglichkeit sich voll für ein kirchliches Projekt engagieren zu können.
Sowohl in Irland, wie auch in der Schweiz und in Finnland besteht zudem die Möglichkeit, sich einem nationalen Mission Team (TOM-Team) anzuschliessen.

Weitere Anlässe für Jugendliche
Vom 5. bis 9. April 2007 wird in Yardley Hasting, England ein Swop Shop für Jugendarbeit durchgeführt. Ein Schulungsangebot für Leitende in der Jugendarbeit.

Gleich drei Projekte von „Christen in Aktion“ (CINA) werden 2007 angeboten.
25. Juni bis 1. Juli in Russland
25. Juli bis 5. August in Bratislava
6. bis 12. August in Lettland
CINA Projekte haben zum Ziel, dass Jugendliche bei einer Gemeinde oder einer Organisation tatkräftig mithelfen, ein Projekt zu gestalten. So geht es in Lettland und Russland vor allem darum, bei Renovationsarbeiten von kirchlichen Gebäuden zu helfen. In Bratislava wird das CINA Team als Unterstützung beim European Methodist Festival (EMF) eingesetzt.

Mitwirkung am EMF
Nebst dem CINA Projekt übernimmt der EMYC am EMF in Bratislava auch für das Kinder- und Jugendprogramm, für die Organisation des Nacht Café und für das Abendprogramm vom 2. August die Verantwortung. Damit will der EMYC zeigen, wie wichtig im die Integration von Jungen Menschen in der Kirche ist.


Quelle: Takano Fachstelle EMK

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"