Alte Version dieser Seite EMKNI en franšais
-
EMKNI - 21.09.2006   Zurück zur Übersicht

Schweiz: ufgweckt Tagung der Arbeitsgruppe Geistliche Gemeindeerneuuerung (AGG) in Zofingen

Am vergangenen Samstag fand die ufgweckt Tagung der Arbeitsgruppe Geistliche Gemeindeerneuuerung (AGG) statt. Bereits zum zweiten Mal war die Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) Zofingen gastgebende Gemeinde. Das Thema "Unterscheidung der Geister in der Gemeindearbeit" zog um die 100 Methodistinnen und Methodisten an.

Als Sprecherpaar waren Engela und Ferdi Pohl aus East London (Südafrika) zu Gast. Engela ist von Beruf Physiotherapeutin und Ferdi Kinderarzt. Beide bringen, gerade auch durch ihre Arbeit, grosse seelsorgerliche Erfahrungen mit. So gingen sie dieses spannende aber mit vielen Ängsten geprägte Thema sehr einfühlsam, rücksichtsvoll aber auch vollmächtig an.

Während Ferdi auf verständliche und einleuchtende Weise lehrte, schaffte es Engela die Lehre durch farbige Beispiele mit der Praxis in Verbindung zu bringen.

Die nachfolgenden Aussagen von Tagungsteilnehmenden bezeugen: es war wieder eine erfüllende, erbauende und erfrischende Tagung.

"sehr gute und fundierte Lehre, sehr praktisch, direkt anwendbar, tief + seelsorgerlich gut."
"wichtige Impulse für mich und unsere Gemeinde"
"Nicht neu, aber neu rückführend ans Vaterherz Gottes! Hallelujah!"
"Ich spührte sehr viel Offenheit und Tiefe an diesem Tag!"
"Hat mir sehr gut gefallen, offener Rahmen, gefühlvolle Begleitung durch die Band"
"Ich spürte Gottes Nähe und das Wirken seines Geistes. Danke du gütiger Vater!"
"einfach, klar, nachvollziehbar, biblisch fundiert, sehr ermutigend"
"erfrischend und es hat so gut getan!"


Quelle: Takano Fachstelle EMK

-----------
Ver÷ffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"