Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 10.07.2007   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Jörg Barthel neuer Rektor des Seminars Reutlingen

Jörg Barthel, neuer Rektor des Seminars Reutlingen[Credits] Der Verwaltungsrat des Theologischen Seminars Reutlingen hat Dr. Jörg Barthel, Professor für Altes Testament, zum Rektor der Ausbildungsstätte gewählt. Damit folgte der Verwaltungsrat der einstimmigen Empfehlung des Dozentenkollegiums. Prof. Dr. Roland Gebauer versieht weiterhin das Amt des Prorektors. Dem bis Herbst 2007 amtierenden Rektor Prof. Dr. Holger Eschmann wurde von allen Seiten überaus herzlich gedankt für eine erfolgreiche Amtszeit, in der die staatliche Anerkennung als Fachhochschule des Theologischen Seminars erreicht wurde.

Jörg Barthel ist seit zehn Jahren als Dozent am Theologischen Seminar tätig. In der EMK hat er sich in dieser Zeit - ursprünglich von der akademischen Lehre an der Theologischen Fakultät Tübingen herkommend - durch seinen unermüdlichen Einsatz in unzähligen Vorträgen, Bibelarbeiten und Veröffentlichungen im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus Bekanntheit und Achtung erworben.

Neben dieser wichtigen Personalentscheidung hat der Verwaltungsrat eine andere zukunftsweisende Entscheidung getroffen. In einem über ein Jahr gehenden Prozess hat eine für die Zukunftsentwicklung und Qualitätssicherung des Theologischen Seminars eingesetzte Projektgruppe eine Profilbeschreibung erarbeitet, die jetzt endgültig auf den Weg gebracht werden konnte. Darin wird die ökumenische und internationale Ausrichtung der Fachhochschule herausgestellt, deren theologischer Auftrag in bewusster Verbindung von gelebtem Glauben, befreitem Denken und tätiger Liebe geschieht.

Das Theologische Seminar Reutlingen (www.theologisches-seminar.de) ist die deutschsprachige Ausbildungsstätte für den hauptamtlichen Dienst in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK). Ein grosser Teil der Pfarrer, die in der EMK Schweiz tätig sind, wurde ebenfalls in Reutlingen ausgebildet. Seit das Seminar als Fachhochschule staatlich anerkannt wurde, ist die Anzahl der Studierenden um 30% gestiegen.


Quelle: Prof. Christof Voigt, Pressebeauftragter des Theologischen Seminars Reutlingen

-----------
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"